Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Newsletter Anmeldung

eMail-Adresse

(Zur Abmeldung)

Blumenmischung "Bienen- & Hummelmagnet"

Blumenmischung "Bienen- & Hummelmagnet"
3,99 EUR
incl. 7 % USt zzgl.
Art.Nr.:2971747-QU
Lieferzeit: 7-10 Werktage
Versandzeitraum: ganzjährig
Quedlinburger Premium

Info: Nektar und Pollen sind für Bienen die wichtigsten Nahrungsquellen. Diese einjährige Blumenmischung ist so zusammengestellt, dass gerade Bienen und Hummeln von diesen profitieren. Einige Bienenarten überwintern in hohlen Pflanzenstengeln, lassen Sie daher die abgeblühten Pflanzen unbedingt stehen. Helfen Sie den Insekten und schaffen Sie mit naturnahen Gärten kleine Lebensräume, im Gegenzug bestäuben sie unermüdlich und tragen so zur Artenvielfalt in der Pflanzenwelt bei. Die Blüten zugunsten der Bienen und Hummeln nicht schneiden! Wuchshöhe 40 - 80 cm.

Aussaat: Am sonnigen Standort. Ab April bis Ende Juni. Die Samen 0,5-1 cm - flach bzw. breitwürfig oder alternativ in Reihen mit einem Abstand von ca. 30 cm aussäen. Die Keimung erfolgt bei Bodentemperaturen ab 12-18 oe innerhalb von 10-14 Tagen.

Aussaatmenge: ca. 1 g/m²
Ab April bis Ende Juni an einem sonnigen Standort. Die Samen 0,5 - 1 cm flach bzw. breitwürfig oder alternativ in Reihen mit einem Abstand von ca. 30 cm aussäen. Die Keimung erfolgt bei Bodentemperaturen zwischen 12 und 18 °C innerhalb von 10 - 14 Tagen.

Aussaathilfe: Das Saatbeet sollte tiefgründig, locker und unkrautfrei sein. Weiterhin das Saatbeet vor der Aussaat glatt harken, so dass eine feinkrümelige Struktur entsteht. Samen nach der Aussaat leicht in den Boden einarbeiten, dann den Boden andrücken und vorsichtig angießen. Der Boden sollte bis mindestens 1 -2 cm tief durchgenässt sein. Aussaathilfe: Vermischen Sie die Samen mit Sand, Sägespäne o.ä. - das erleichtert die Aussaat, da die Samen nicht so dicht nebeneinander fallen und dadurch ausreichend große Aussaatabstände gewährleistet werden. Weiterhin ist der Sand auch nach der Aussaat noch lange sichtbar, das erleichtert Pflegearbeiten am Beet.

Blüte: Die Saatmischung blüht ab ca. Ende Juni bis Oktober. Pflege: Die meisten Gartenböden sind nährstoffreich, eine Düngung wird nicht empfohlen.

Zusammensetzung: Adonis aestivalis - Adonisröschen, Callistephus chinensis - Aster, Agrostemma githago - Kornrade, Amaranthus - Fuchsschwanz, Centaurea cyanus - Kornblume, Cosmos bipinnatus - Cosmee, Cynoglossum amabile - Chin.Vergissmeinnicht, Lupinus polyphyllus - Lupine, Coreopsis tinctoria - Mädchenauge, Lavatera trimestris - Malven, Chrysanthemum - Margerite, Echium plantagineum - Natterkopf, Calendula - Ringelblume, Lobularia maritima - Steinkraut, Gypsophila elegans - Schleierkraut, Eschscholzia californica - Kalifornischer Mohn, Gaillardia aristata - Kokardenblume, Helianthus annus - Sonnenblume, Nemophila menziesii - Liebeshainblume, Papaver rhoeas - Klatschmohn, Phacelia tanacetifolia b. Bienenfreund, Phlox paniculata - Sommerphlox, Reseda odorata - Resede, - Sonnenhut, Scabiosa - Skabiose, Tagetes - Studentenblume, Tropeolum majus - Kapuzinerkresse, Zinnia elegans - Zinnie u.a.