Treppens vor Ort

Besuchen Sie uns: 

 

Treppens & Co

Berliner Straße 84 - 88
14169 Berlin - Zehlendorf

 

Parkplätze direkt vor der Tür


Bus M48, M101
Haltestelle:
Holländische Mühle


S-Bahn: S1
Haltestelle: 
Sundgauer Straße
ca. 10 min Fußweg

 

März - Dezember:
Mo - Fr: 09:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:30

 

Januar + Februar:
Mo - Fr: 10:00 - 16:00
Sa: geschlossen

 
 

Tel.: 030 / 811 33 36
Fax: 030 / 811 43 04

 

kontakt@treppens.de

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Newsletter Anmeldung

eMail-Adresse

(Zur Abmeldung)

Daucus carota - Wilde Möhre

Daucus carota - Wilde Möhre
3,50 EUR
incl. 7 % USt zzgl.
7,00 EUR pro 10 g
Art.Nr.:268900
Lieferzeit: 7-10 Werktage
Versandzeitraum: ganzjährig
Treppens

Im Hochsommer gehört die Wilde Möhre zu den auffälligsten und häufigsten Blumen am Wegesrand. Bei Insekten ist die Möhre sehr beliebt. Wildbienen, Wanzen, Käfer und Fliegen aller Art besuchen die Blüten und die Raupen des Schwalbenwanzes fressen sich am Möhrenkraut satt. Blütezeit: Mai - Ende August, die Höhe ist stark vom Standort abhängig: in der Regel 50-100 cm, auf nährstoffreichen Boden bis 1,40 m.

Die Wilde Möhre ist ein Kaltkeimer; die optimale Zeit, um mit der Aussaat zu beginnen, ist das zeitige Frühjahr (März, April) sowie der einsetzende Herbst ab September. Damit das Keimen der Samen auch gelingt, sind Temperaturen um die 5 °C notwendig. Für die Aufzucht auf der Fensterbank/im Haus werden die Samen angefeuchte und für etwa eine Woche im Kühlschrank gelagert und anschließend auf die Erde gestreut und vorsichtig angedrückt.

Da Wilde Möhren zu den zweijährigen Pflanzen zählen, weisen sie einen anderen Rhythmus auf, was die Blüte und Samenbildung betrifft. Im ersten Jahr nach der Aussaat bilden sich zunächst lediglich die Blätter und die Pfahlwurzel. Erst im zweiten Jahr zeigen sich die weißen Blütendolden, aus denen schließlich während der Fruchtreife die Samen heranreifen.

Packung mit 5 g